Der Freischütz

7,00 

Johann August Apel

Artikelnummer: 978-3-940970-63-3 Kategorie:

Beschreibung

Johann August Apels ‚Freischütz‘, die schaurig packende Geschichte vom Försterburschen, der sein Jagd- (und Liebes-)Glück mittels magischer Freikugeln erzwingen will, diente dem Komponisten Carl Maria von Weber und seinem Librettisten Friedrich Kind als Vorlage für ihre gleichnamige Romantische Oper. Freilich hat der fromme Musikant den teuflischen Stoff – zumal beim Finale – betont abgemildert, den irrenden Helden begnadigt und dem Werk ein glückliches Ende beschert. Lesen Sie hier, im Original, wie es wirklich zugegangen ist: beim Freikugelngießen im mitternächtlichen Geisterwald und dann am Morgen, beim furchtbaren Probeschuß …

Zusätzliche Information

Größe 11 × 19 cm