Die weiße Wölfin von Kostopschin

7,00 

Sir Gilbert Campbell

Artikelnummer: 978-3-95945-025-6 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Als in den Waldungen des litauischen Landgutes Kostopschin eine riesige weiße Wölfin gesichtet wird, bricht Panik unter den Dorfbewohnern aus; denn die Bestie pflegt herumwandernde Menschen brutal anzufallen und ihnen das Herz aus der Brust zu reißen, um es zu verschlingen. Doch als Pawel Sergejewitsch, der Herr von Kostopschin, mit seinen Leuten eine Treibjagd auf die Wölfin abhält, ist das Tier plötzlich verschwunden, und statt dessen tritt eine wunderschöne Dame aus dem Dickicht, in die sich der verwitwete Gutsherr spontan verliebt und die er in sein Haus einlädt. Doch schon bald beginnen sich seltsame Gerüchte um die schöne Fremde zu ranken …