Das Lebenselixier

7,00 

Honoré de Balzac

Artikelnummer: 978-3-940970-48-0 Kategorie:

Beschreibung

Der Mensch ist weder gut noch böse; er wird mit Instinkten und Anlagen geboren; die Gesellschaft verdirbt ihn keineswegs, wie Rousseau es behauptet hat, sie vervollkommnet ihn, sie macht ihn besser; aber das Interesse entwickelt auch seine schlimmen Neigungen. Das Christentum, und besonders der Katholizismus, ist ein vollständiges System der Unterdrückung aller entarteten Neigungen des Menschen. Honoré de Balzac aus der ‚Vorrede zur Comédie humaine‘, Paris Juli 1842

Zusätzliche Information

Größe 11 × 19 cm