Das Unsichtbare Auge oder Die Herberge Der Drei Gehenkten

7,00 

Erckmann-Chatrian

Artikelnummer: 978-3-940970-47-3 Kategorie:

Beschreibung

Eine wahnsinnige gespenstische Alte treibt drei Gäste einer Nürnberger Herberge zum Selbstmord durch Erhängen. Alle unterliegen ihrer suggestiven Hypnose, bis auf ein ‚unsichtbares Auge‘. Das Autorenduo Emile Erckmann und Alexandre Chatrian gehörte zwischen 1860 und 1880 zu den meistgelesenen französischen Schriftstellern. Das Grauen manifestiert sich in ihren Erzählungen auf eine fast flüchtige Weise. Auch heute noch vermag diese Mischung aus purem Horror und leicht distanzierter Erzählhaltung zu überzeugen. ‚Nur wenige kurze Erzählungen warten mit größerem Grauen auf als ›L’oeil invisible‹‘. (H. P. Lovecraft, 1927.)

Zusätzliche Information

Größe 11 × 19 cm