Der Weg nach Altenburg

6,00 

Axel Thormählen

Artikelnummer: 978-3-944342-16-0 Kategorie:

Beschreibung

Manchmal sind es nur kleine Entscheidungen, die unser Schicksal lenken. So ist der Entschluß, statt der gewöhnlichen Zugverbindung einen vermeintlich schnelleren Zug zu besteigen, für unseren Erzähler folgenschwer. Auf der Suche nach seinem totgesagten Freund gerät er plötzlich in eine Welt, die er nicht wiedererkennt. In der Anonymität trifft er auf verlassene Menschen und vergessene Plätze. Das sicher geglaubte Dasein scheint nur an einem Ort zu existieren: Altenburg. Wie bereits in einigen seiner früheren Erzählungen berührt der Autor Axel Thormählen mit dieser Geschichte die innere und äußere Heimatlosigkeit des Einzelnen, seine oft ins Absurde führende Suche nach Kontakt und das ständig wachsende Bedürfnis nach Trost in diesen ‚unheimlichen Zeiten‘.

Zusätzliche Information

Größe 11 × 17 cm